Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Die älteste, bisher unedirte, wichtigste Urkunde über die Erhebung des Ortes Ürdingen zur Stadt durch den Erzbischof von Köln Conrad von Hochstaden : die Verlegung derselben, die Freiheiten, Rechte und Privilegien, sowie die Stiftung der Pfarrkirche daselbst durch den Erzbischof Siegfried von Westerburg, und über die neuen ihr vom Erzbischofe Heinrich von Virnenburg verliehenen Gnaden, ausgestellt von diesem zu Neuß am 6. Mai 1324 / in lat. Urtexte, mit dt. Übers. und erkl. Commentar hrsg. von F. Stollwerck
BeteiligteStollwerck, Franz ; Konrad <von Hochstaden> ; Siegfried <von Westerburg> ; Heinrich <von Virneburg>
ErschienenÜrdingen : Selbstverl. des Hrsg., 1876
Umfang19 S.
Anmerkung
Text der Urkunde lat. und dt.
Herkunft des DigitalisatsErzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek Köln, Cb 4371
SchlagwörterUerdingen / Geschichte <1324> / Quelle
Online-Ausgabe
Köln : Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek, 2018
URNurn:nbn:de:hbz:kn28-1-5724 
Dateien
Die älteste, bisher unedirte, wichtigste Urkunde über die Erhebung des Ortes Ürdingen zur Stadt durch den Erzbischof von Köln Conrad von Hochstaden [4.4 mb]
Links
Download Die älteste bisher unedirte wichtigste Urkunde über die Erhebung des Ortes Ürdin [4,41 mb]
Nachweis
Archiv METS (OAI-PMH)
Klassifikation