Beschreibung von Köln, Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek, Cod. 1026

Bibliographische Beschreibung

Persistenter Identifier
urn:nbn:de:hbz:kn28-3-5687 Persistent Identifier (URN)
Weitere Angaben
Land
Deutschland
Ort
Köln
Sammlung
Diözesanbibliothek
Signatur
Cod. 1026

Bibliographie

  • Dietlinde Goltz: Mittelalterliche Pharmazie und Medizin. Dargestellt an Geschichte und Inhalt des Antidotarium Nicolai. Stuttgart 1976. [Ohne direkten Bezug zu dieser Handschrift]
  • Ulrike Heuken: Der achte, neunte und zehnte Abschnitt des Antidotarium Mesuë in der Druckfassung Venedig 1561 (Trochisci, Pulver, Suffuf, Pillen). Übersetzung, Kommentar und Nachdruck der Textfassung von 1561. Stuttgart 1990. [Ohne direkten Bezug zu dieser Handschrift]

Quellenangabe

  • CEEC
Impressum
Herausgeber
Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek Köln
Redaktion
Im Rahmen des DFG-Projekts CEEC bearbeitet von Patrick Sahle; Torsten Schaßan (2000-2004)
 
Bearbeitung im Rahmen des Projekts Migration der CEEC-Altdaten von Marcus Stark; Siegfried Schmidt; Harald Horst; Stefan Spengler; Patrick Dinger; Torsten Schaßan (2017-2019)
Ort
Köln
Datum
2018
URN
urn:nbn:de:hbz:kn28-3-5687
PURL
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:kn28-3-5687
Lizenzangaben

Die Bilder sind unter der Lizenz CC BY-NC 4.0 veröffentlicht

Diese Beschreibung und alle Metadaten sind unter der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 veröffentlicht