Beschreibung von Köln, Bibliothek St. Albertus Magnus, MS 29

Bibliographische Beschreibung

Sammeltitel
Sammelhandschrift
Entstehungsort
Nürnberg, Dominikanerinnenkonvent St. Katharina
Entstehungszeit
1. Hälfte 15. Jh.
Hauptsprache
Frühneuhochdeutsch
Beschreibstoff
Papier
Umfang
56 Bll., zwischen fol. 26 und 27 ein kleines Blatt
Format
15,5 cm x 11 cm
Persistenter Identifier
urn:nbn:de:hbz:kn28-3-16224 Persistent Identifier (URN)
Weitere Angaben
Land
Deutschland
Ort
Köln
Sammlung
Bibliothek St. Albertus Magnus
Signatur
MS 29
Katalogsignatur
Handschriftencensus Rheinland: 312

Geschichte der Handschrift

Provenienz
Düsseldorf, Dominikanerkonvent

Inhaltsangabe

  • Incipit: Dis ist die regel die sanct augustinus de closter frawe geschrybe hat ... Explicit: ... un[d] die außlegu[n]g d[er] regel einest im iar.
  • Fol. 1r-11r Augustinusregel für Sanctimonialen
  • Fol. 11v leer
  • Fol. 12r-44v Consuetudines der Dominikanerinnen
  • Fol. 45r-50r Brief des Ordensgeneral Bartholomaeus Texerii (1426-1449) an den Dominikanerinnenkonvent St. Katharina zu Nürnberg (1429 Januar 2)
  • [Anm. d. Bibl.: Die Blattangaben des Handschriftencensus Rheinland wurden der vorhandenen Foliierung angepasst.]

Quellenangabe

  • Handschriftencensus Rheinland: Erfassung mittelalterlicher Handschriften im rheinischen Landesteil von Nordrhein-Westfalen. Hrsg. von Günter Gattermann. Bearb. von Heinz Finger, Marianne Riethmüller u.a. Wiesbaden 1993. S. 220.
Impressum
Herausgeber
Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek Köln
Redaktion
Bearbeitung im Rahmen der Neuerfassung mittelalterlicher Handschriften von Harald Horst (2021)
Ort
Köln
Datum
2021
URN
urn:nbn:de:hbz:kn28-3-16224
PURL
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:kn28-3-16224
Lizenzangaben

Die Bilder sind unter der Lizenz CC BY-NC 4.0 veröffentlicht

Diese Beschreibung und alle Metadaten sind unter der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 veröffentlicht