Beschreibung von Köln, Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek, Cod. 88

Bibliographische Beschreibung

Sammeltitel
Sacramentarium
Entstehungszeit
Ende 10. Jh.
Hauptsprache
Lateinisch
Beschreibstoff
Pergament
Umfang
179 Bll.
Format
28 cm x 23,5 cm
Persistenter Identifier
urn:nbn:de:hbz:kn28-3-5294 Persistent Identifier (URN)
Weitere Angaben
Land
Deutschland
Ort
Köln
Sammlung
Dombibliothek
Signatur
Cod. 88
Katalogsignatur
Handschriftencensus Rheinland: 1051

Buchschmuck

  • Illuminierte Initialseiten in Deckfarbenmalerei auf Fol. 25v, 26r und 63v. Fol. 25v (Anfang der Präfation) und Fol. 26r (Anfang des Kanons) sind gleichgestaltet: abwechselnd weiße und gelbe Buchstaben (jeweils eine Zeile) auf Purpur im Architekturrahmen. Die Initialen V(ere dignum) und T(e igitur) sind rot und weiß eingefaßte Goldbuchstaben mit Flechtbandfüllung und Rankenornamentik. Ahnlich gestaltet ist Fol. 63v mit der Goldinitiale D(eus).

Inhaltsangabe

  • Incipit: Sermo s(an)c(t)i [i.f. Rasur, dann] utru(m) sub figura Explicit: Pat(er) nost(er). Oremus. Or(atio).
  • Fol. 1r-2r Predigt über die eucharistische Konsekration (12. Jh.)
  • Fol. 2v Officium Sanctae Petronillae et Scholasticae (11. Jh.)
  • Fol. 3r-8v Kalendarium (11. Jh.) mit zahlreichen Kölner Festen und Zusätzen des 12. Jh.s
  • Fol. 25r-104v Sacramentarium [Gregorianum] Hadrianum (Textausgabe Fol. 25r-156r in: J. Pamelius: Liturgica Latinorum 2. Coloniae 1571. ND 1970, S. 177-516 (Nach Angaben der Literatur benutzte Pamelius diese Handschrift als wichtigste Grundlage für seine Ausgabe.); J. Deshusses: Le Sacramentaire Grégorien. Ses principales formes d'après les plus anciens manuscrits.)
  • Fol. 105r-156r Sacramentarium Hadrianum revisum Anianense cum supplemento (sog. "Hucusque" des Alcuin); der Text wird in der vorliegenden Handschrift einem Abt Grimoldus zugeschrieben. Die Praefatiuncula "Haec studiose", die Praefationes und Benedictiones episcopales fehlen. (Textausgabe Fol. 25r-156r in: J. Pamelius: Liturgica Latinorum 2. Coloniae 1571. ND 1970, S. 177-516 (Nach Angaben der Literatur benutzte Pamelius diese Handschrift als wichtigste Grundlage für seine Ausgabe.); J. Deshusses: Le Sacramentaire Grégorien. Ses principales formes d'après les plus anciens manuscrits. 3 Bde. Fribourg 1971-1982 (= Spicilegium Friburgense 16, 24, 28)
  • Fol. 156v-177r Zusatz mit Votivmessen Alcuins "Die dominica missa de sancta trinitate. Omnipotens sempiterne deus qui dedisti ") (Textausgabe Fol. 156v-177r in: J. Deshusses: Les messes d'Alcuin. In: Archiv für Liturgiewissenschaft 14 (1972), S. 7-41.)
  • Fol. 177v-179v Orationes et Benedictiones (12. Jh.) -

Bibliographie

  • Jaffé/Wattenbach, S. 33 (Wiedergabe des Textes von Fol. 177v sowie der Nachträge zum Kalendarium bei Jaffé/Wattenbach, S. 125)
  • P. Clemen: Die Kunstdenkmäler der Stadt Köln. Bd. 1, Abt. III. Der Dom. Düsseldorf 1937 (= Kunstdenkmäler der Rheinprovinz, Bd. 6, 3. Abt.), S. 382 (Nr. 7)
  • R. Amiet: Les sacramentaires 88 et 137 du Chapitre de Cologne. In: Scr 9 (1955), S. 76-84
  • W. Schulten: Der Kölner Domschatz. Köln 1980, S. 105 (Nr. 40).
  • 3 Bde. Fribourg 1971-1982 (= Spicilegium Friburgense 16, 24, 28)
  • Fol. 25r-156r in: J. Pamelius: Liturgica Latinorum 2. Coloniae 1571. ND 1970, S. 177-516 (Nach Angaben der Literatur benutzte Pamelius diese Handschrift als wichtigste Grundlage für seine Ausgabe.)
  • J. Deshusses: Le Sacramentaire Grégorien. Ses principales formes d'après les plus anciens manuscrits.)
  • Fol. 25r-156r in: J. Pamelius: Liturgica Latinorum 2. Coloniae 1571. ND 1970, S. 177-516 (Nach Angaben der Literatur benutzte Pamelius diese Handschrift als wichtigste Grundlage für seine Ausgabe.);
  • J. Deshusses: Le Sacramentaire Grégorien. Ses principales formes d'après les plus anciens manuscrits. 3 Bde. Fribourg 1971-1982 (= Spicilegium Friburgense 16, 24, 28)
  • Fol. 156v-177r in: J. Deshusses: Les messes d'Alcuin. In: Archiv für Liturgiewissenschaft 14 (1972), S. 7-41.)

Quellenangabe

  • Handschriftencensus Rheinland: Erfassung mittelalterlicher Handschriften im rheinischen Landesteil von Nordrhein-Westfalen. Hrsg. von Günter Gattermann. Bearb. von Heinz Finger, Marianne Riethmüller u.a. Wiesbaden 1993. S. 624-625
Impressum
Herausgeber
Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek Köln
Redaktion
Im Rahmen des DFG-Projekts CEEC bearbeitet von Patrick Sahle; Torsten Schaßan (2000-2004)
 
Bearbeitung im Rahmen des Projekts Migration der CEEC-Altdaten von Marcus Stark; Siegfried Schmidt; Harald Horst; Stefan Spengler; Patrick Dinger; Torsten Schaßan (2017-2019)
Ort
Köln
Datum
2018
URN
urn:nbn:de:hbz:kn28-3-5294
PURL
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:kn28-3-5294
Lizenzangaben

Die Bilder sind unter der Lizenz CC BY-NC 4.0 veröffentlicht

Diese Beschreibung und alle Metadaten sind unter der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 veröffentlicht

Klassifikation