Beschreibung von Euskirchen, Kath. Pfarrei St. Martin, Cod. VII

Bibliographische Beschreibung

Sammeltitel
Antiphonarium officii ("Liber parvus")
Entstehungszeit
Ende 14. Jh.
Beschreibstoff
Pergament
Umfang
201 Bll. + zahlr. Hinzufügungen auf Papier
[Anm. d. Bibl: In der Handschrift moderne Seiten- statt Blattzählung. Die Digitalisate sind dennoch als Blätter gezählt; die Angaben des Handschriftencensus Rheinland wurden teilweise angepasst.]
Format
31,5 cm x 24 cm
Persistenter Identifier
urn:nbn:de:hbz:kn28-3-6766 Persistent Identifier (URN)
Weitere Angaben
Land
Deutschland
Ort
Euskirchen
Signatur
Cod. VII
Katalogsignatur
Handschriftencensus Rheinland: 903

Schrift und Hände

p. I-XIX wurden 1765 von Wilhelm Cronenberg, Vikar vom Jakobusaltar an St. Martin, beschrieben,

p. XXI-XXVIII mit einer Hand vom Anfang des 17. Jh.s

Fol. 2r-11v sind von verschiedenen Händen des 15./16. Jh.s beschrieben (fol. 1 fehlt)

Einliegend ein Papierbogen mit einem Register von der Hand des Wilhelm Cronenberg (1765 März 4).

Hinzufügungen

Zahlreiche Nachträge des 17./18. Jh.s:

Vorgebunden sind 19 Papierbll., von denen die Bll. V1-V10 leer sind. [Zu p. I-XXVIII s. oben "Schrift und Hände".]

Außerdem sind zwischen fol. 14/16 [= fol. 15r-15v] und 36/38 [= fol. 37r-37v] je ein Papierbl. mit einer Hand des 18. Jh.s eingeheftet.

Zwischen fol. 46/47 [= fol. 46ar-46av] und 144/146 [= fol. 145r-145v] befindet sich je ein kleines Pergamentbl.

Zwischen fol. 61/63 [= fol. 61ar-62v] zwei Papierbll. mit verschiedenen Händen des 17. Jh.s.

Zwischen fol. 201/207 [= fol. 202r-206v] fünf Papierbll. mit einer Hand vom Anfang des 17. Jh.s.

Angebunden zehn Papierbll. mit einer Hand vom Anfang des 17. Jh.s. [= fol. 211r-220v].

Einband

Die Handschrift wurde um 1765 in einen älteren Einband neu gebunden.

Inhaltsangabe

  • Incipit: Exurgens autem maria obiit Explicit: plaude(n)t astra solu(m) mare

Bibliographie

  • R. Brandts: Inventar des Archivs der Pfarrkirche St. Martin in Euskirchen. Düsseldorf 1956 (= Inventare nichtstaatlicher Archive 3), S. 57
  • W. Kremp: Quellen und Studien zum Re-sponsorium prolixum in der Überlieferung der Euskirchener Offiziumsantiphonare. Köln 1958 (= Beiträge zur rheinischen Musikgeschichte 30), S. 22f.
  • F. J. Peters: Der mittelalterliche Gottesdienst nach den liturgischen Handschriften des Pfarrarchivs von St. Martin. In: 650 Jahre Stadt Euskirchen 1302-1952. 2 Bde. Hrsg. von J. Franke. Euskirchen 1952/55. Bd. 2, S. 112-140, hier S. 116
  • J. Schaeben: Aus der Geschichte des Euskirchener Musiklebens, ebd. Bd. l, S. 229-240, hier S. 232.

Quellenangabe

  • Handschriftencensus Rheinland: Erfassung mittelalterlicher Handschriften im rheinischen Landesteil von Nordrhein-Westfalen. Hrsg. von Günter Gattermann. Bearb. von Heinz Finger, Marianne Riethmüller u.a. Wiesbaden 1993. S. 532.
Impressum
Herausgeber
Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek Köln
Redaktion
Im Rahmen des DFG-Projekts CEEC bearbeitet von Patrick Sahle; Torsten Schaßan (2000-2004)
 
Bearbeitung im Rahmen des Projekts Migration der CEEC-Altdaten von Marcus Stark; Siegfried Schmidt; Harald Horst; Stefan Spengler; Patrick Dinger; Torsten Schaßan (2017-2019)
Ort
Köln
Datum
2018
URN
urn:nbn:de:hbz:kn28-3-6766
PURL
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:kn28-3-6766
Lizenzangaben

Die Bilder sind unter der Lizenz CC BY-NC 4.0 veröffentlicht

Diese Beschreibung und alle Metadaten sind unter der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 veröffentlicht

Klassifikation