Beschreibung von Köln, Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek, Cod. 13

Bibliographische Beschreibung

Sammeltitel
Evangeliar
 
Hiltfred-Evangeliar
Entstehungsort
Frankreich
Entstehungszeit
1. Viertel 9. Jh.
Hauptsprache
Lateinisch
Beschreibstoff
Pergament
Umfang
195 Bll.
Format
36 cm x 26 cm
Persistenter Identifier
urn:nbn:de:hbz:kn28-3-8039 Persistent Identifier (URN)
Weitere Angaben
Land
Deutschland
Ort
Köln
Sammlung
Dombibliothek
Signatur
Cod. 13
Katalogsignatur
Handschriftencensus Rheinland: 976

Zustand und Zusammensetzung

Seiteneinrichtung
zweispaltig

Schrift und Hände

Schreiber: Hiltfred.

Buchschmuck

  • Ganzseitige Bilder der vier Evangelisten in Deckfarbenmalerei: Fol. 1v Matthaeus, Fol. 55v Marcus, Fol. 91r Lucas, Fol. 152r Johannes. Alle vier Evangelisten sitzen frontal auf den Kissen ihrer Throne unter Rundbogenarkaden, in deren Bogenscheitel sich Medaillons mit den jeweiligen Evangelistensymbolen befinden. Außer bei Lucas tragen die Bilder den Namen des Evangelisten und am oberen Blattrand den Namen des jeweiligen Symbols. Zierinitialen in brauner und roter Federzeichnung auf Fol. 92r Q(uoniam) ein Vogel frißt eine Schlange, Fisch als Cauda - und Fol. 153r I(n principio) mit Flechtbandfüllung.

Geschichte der Handschrift

Provenienz
Köln, Domkirche, wahrscheinlich schon seit Erzbischof Hildebald von Köln (785-818).

Inhaltsangabe

  • Incipit: Beato Papae Damaso Hieronimus Novum Opus Explicit: In Tempore Belli
  • Fol. 1r leer
  • Fol. 1v Bild des Evangelisten Matthaeus
  • Fol. 2r-4r Hieronymus: Vorreden zu den vier Evangelien ("Novum opus" und "Plures feisse")
  • Fol. 4rv Argumentum secundum Matthaeum
  • Fol. 5r-7r Kanontafeln
  • Fol. 7v leer
  • Fol. 8r Argumentum secundum Matthaeum (zum zweiten Mal)
  • Fol. 8v leer
  • Fol. 9r-54r Evangelium secundum Matthaeum, auf Fol. 54r Schreibersubskription
  • Fol. 55v-90r Evangelium secundum Marcum ( Fol. 55v Bild des Evangelisten Marcus; Fol. 56rv Argumentum; Fol. 56v-57v Kapitelverzeichnis)
  • Fol. 90v leer
  • Fol. 91r-151r Evangelium secundum Lucam ( Fol. 91r Bild des Evangelisten Lucas, Fol. 91v leer)
  • Fol. 152r-194r Evangelium secundum Johannem ( Fol. 152r Bild des Evangelisten Johannes
  • Fol. 194v-195r Fragment eines Capitulare Evangeliorum von jüngerer Hand, mit einem Teil des Commune sanctorum
  • Fol. 195v Notizen-

Bibliographie

  • Jaffé/Wattenbach, S. 6.
  • A.von Euw: Das Buch der vier Evangelien. Kölns karolingische Evangelienbücher [Ausstellungskatalog]. Köln 1989 (= Kölner Museums-Bulletin, Sonderheft 1/1989), S. 42-44 (Nr. 2)
  • W. Schulten: Der Kölner Domschatz. Köln 1980, S. 12 (Nr. 4). In beiden Werken finden sich weitere Literaturangaben.

Quellenangabe

  • Handschriftencensus Rheinland: Erfassung mittelalterlicher Handschriften im rheinischen Landesteil von Nordrhein-Westfalen. Hrsg. von Günter Gattermann. Bearb. von Heinz Finger, Marianne Riethmüller u.a. Wiesbaden 1993. S. 581-581
Impressum
Herausgeber
Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek Köln
Redaktion
Im Rahmen des DFG-Projekts CEEC bearbeitet von Patrick Sahle; Torsten Schaßan (2000-2004)
 
Bearbeitung im Rahmen des Projekts Migration der CEEC-Altdaten von Marcus Stark; Siegfried Schmidt; Harald Horst; Stefan Spengler; Patrick Dinger; Torsten Schaßan (2017-2019)
Ort
Köln
Datum
2018
URN
urn:nbn:de:hbz:kn28-3-8039
PURL
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:kn28-3-8039
Lizenzangaben

Die Bilder sind unter der Lizenz CC BY-NC 4.0 veröffentlicht

Diese Beschreibung und alle Metadaten sind unter der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 veröffentlicht

Klassifikation