Beschreibung von Köln, Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek, Cod. 1521

Bibliographische Beschreibung

Sammeltitel
Antiphonarium officii (pars hiemalis)
Entstehungszeit
um 1500
Hauptsprache
Lateinisch
Beschreibstoff
Pergament
Umfang
363 Bll.
Format
52 cm x 36,5 cm
Persistenter Identifier
urn:nbn:de:hbz:kn28-3-11281 Persistent Identifier (URN)
Weitere Angaben
Land
Deutschland
Ort
Köln
Sammlung
Diözesanbibliothek
Signatur
Cod. 1521
Katalogsignatur
Handschriftencensus Rheinland: 1317

Buchschmuck

  • Fol. 42v Goldenes Initial-I vor rot-blauem Hintergrund mit weißer bzw. goldener Federzeichnung
  • Fol. 45r goldene H-Initiale: Christi Geburt
  • Fol. 95v blaue Ornamentinitiale H auf goldenem Grund, mit lilienartiger Blume auf hellgrünem Innenfeld
  • Fol. 220v graue Ornamentinitiale E, im unteren Innenfeld zwei kämpfende Männer, im oberen eine stilisierte Blume
  • Fol. 227v blaue Ornamentinitiale B auf goldenem Grund, im Innenfeld vegetabile und zoomorphe Motive
  • Fol. 234v Ornamentinitiale S
  • Fol. 241v Bildinitiale A: Martin mit Bettler
  • Fol. 260r goldene U-Initiale mit Andreas
  • Fol. 267v B-Initiale: Barbara
  • Fol. 279r O-Initiale: Nicolaus
  • Fol. 285v G-Initiale: Begegnung zwischen Anna und Joachim an der heiligen Pforte
  • Fol. 293v IInitiale: Lucia
  • Fol. 296r O-Initiale: Thomas
  • Fol. 296v S-Initiale: Fabian
  • Fol. 303v S-Initiale: Agnes
  • Fol. 310r O-Initiale: Paulus
  • Fol. 318r V-Initiale: Darstellung im Tempel
  • Fol. 325r D-Initiale: Agatha
  • Fol. 332r Q-Initiale: Petrus
  • Fol. 338v G-Initiale: Gregorius
  • Fol. 345v O-Initiale: Mariae Verkündigung
  • Fol. 353v rote Ornamentinitiale C auf goldenem Grund. Zahlreiche rot-blaue Zierinitialen mit gegenfarbigem Fleuronné
  • Cadellen.
  • [Anm. d. Bibl.: Die Blattngaben des Handschriftencensus Rheinland wurden der modernen Bleistiftfoliierung angepasst.]

Geschichte der Handschrift

Provenienz
Köln, Benediktinerabtei Groß St. Martin.

Inhaltsangabe

  • Incipit: iuda ex te eni(m) exiet dux qui regnat Explicit: in p(er)petuu(m) regnat cu(m) sa(n)cto sp(irit)u.Amen
  • Fol. 220r nachgetragene Antiphon. Zwischen Fol. 259v und 260r 6 Pergamentbll. mit nachgetragenen Gesängen sowie 6 Papierbll. in kleinerem Format "Festum Sancti Josephi sponsi B.M.V."

Bibliographie

  • J. Kirschbaum: Liturgische Handschriften aus dem Kölner Fraterhaus St. Michael am Weidenbach und ihre Stellung in der Kölner Buchmalerei des 16. Jahrhunderts. Bonn 1972, S. 290-300.

Quellenangabe

  • Handschriftencensus Rheinland: Erfassung mittelalterlicher Handschriften im rheinischen Landesteil von Nordrhein-Westfalen. Hrsg. von Günter Gattermann. Bearb. von Heinz Finger, Marianne Riethmüller u.a. Wiesbaden 1993. S. 775-776
Impressum
Herausgeber
Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek Köln
Redaktion
Im Rahmen des DFG-Projekts CEEC bearbeitet von Patrick Sahle; Torsten Schaßan (2000-2004)
 
Bearbeitung im Rahmen des Projekts Migration der CEEC-Altdaten von Marcus Stark; Siegfried Schmidt; Harald Horst; Stefan Spengler; Patrick Dinger; Torsten Schaßan (2017-2019)
Ort
Köln
Datum
2018
URN
urn:nbn:de:hbz:kn28-3-11281
PURL
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:kn28-3-11281
Lizenzangaben

Die Bilder sind unter der Lizenz CC BY-NC 4.0 veröffentlicht

Diese Beschreibung und alle Metadaten sind unter der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 veröffentlicht

Klassifikation