Beschreibung von Köln, Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek, Cod. 140

Bibliographische Beschreibung

Sammeltitel
Pontifikale Coloniense
Entstehungszeit
12. Jh.
Hauptsprache
Lateinisch
Beschreibstoff
Pergament
Umfang
138 Bll.
Format
26,8 cm x 18,7 cm
Persistenter Identifier
urn:nbn:de:hbz:kn28-3-14962 Persistent Identifier (URN)
Weitere Angaben
Land
Deutschland
Ort
Köln
Sammlung
Dombibliothek
Signatur
Cod. 140
Katalogsignatur
Handschriftencensus Rheinland: 1104

Inhaltsangabe

  • Incipit: In purificatione sanctae Mariae Benedictio super candelas Explicit: Tunc sub trina infusione aquae s(an)c(t)ae impone ei nomen si velis.

Bibliographie

  • Jaffé/Wattenbach, S. 58f.
  • F.W. Oediger: Das Bistum Köln von den Anfängen bis zum Ende des 12. Jahrhunderts. 2. Aufl. Köln 1972 (= Geschichte des Erzbistums Köln 1), S. 192
  • H. Schneider: Ordines de celebrando concilio. Studien zu Entstehung, Überlieferung und Quellen der abendländischen Synodenformulare von 633-1200. Regensburg 1988, S. 277-282.

Quellenangabe

  • Handschriftencensus Rheinland: Erfassung mittelalterlicher Handschriften im rheinischen Landesteil von Nordrhein-Westfalen. Hrsg. von Günter Gattermann. Bearb. von Heinz Finger, Marianne Riethmüller u.a. Wiesbaden 1993. S. 654-654
Impressum
Herausgeber
Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek Köln
Redaktion
Im Rahmen des DFG-Projekts CEEC bearbeitet von Patrick Sahle; Torsten Schaßan (2000-2004)
 
Bearbeitung im Rahmen des Projekts Migration der CEEC-Altdaten von Marcus Stark; Siegfried Schmidt; Harald Horst; Stefan Spengler; Patrick Dinger; Torsten Schaßan (2017-2019)
Ort
Köln
Datum
2018
URN
urn:nbn:de:hbz:kn28-3-14962
PURL
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:kn28-3-14962
Lizenzangaben

Die Bilder sind unter der Lizenz CC BY-NC 4.0 veröffentlicht

Diese Beschreibung und alle Metadaten sind unter der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 veröffentlicht

Klassifikation