Beschreibung von Köln, Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek, Cod. 44

Bibliographische Beschreibung

Sammeltitel
Paralipomenon
Entstehungsort
Rhein-Maas-Gebiet
Entstehungszeit
1. Hälfte 9. Jh.
Hauptsprache
Lateinisch
Beschreibstoff
Pergament
Umfang
114 Bll.
Format
24 cm x 15,8 cm
Persistenter Identifier
urn:nbn:de:hbz:kn28-3-15274 Persistent Identifier (URN)
Weitere Angaben
Land
Deutschland
Ort
Köln
Sammlung
Dombibliothek
Signatur
Cod. 44
Katalogsignatur
Handschriftencensus Rheinland: 1004

Buchschmuck

  • Fol. 2r Rankeninitiale mit Flechtbandornament
  • vereinzelt Zierinitialen.

Inhaltsangabe

  • Incipit: In D(e)i nomine incipit prologus paralipomenon Explicit: sit D(omi)n(u)s D(eu)s s[u]us cum eo et ascendat. i
  • Fol. 2r-4r Prologus Hieronymi in Paralipomenon

Bibliographie

Quellenangabe

  • Handschriftencensus Rheinland: Erfassung mittelalterlicher Handschriften im rheinischen Landesteil von Nordrhein-Westfalen. Hrsg. von Günter Gattermann. Bearb. von Heinz Finger, Marianne Riethmüller u.a. Wiesbaden 1993. S. 597-597
Impressum
Herausgeber
Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek Köln
Redaktion
Im Rahmen des DFG-Projekts CEEC bearbeitet von Patrick Sahle; Torsten Schaßan (2000-2004)
 
Bearbeitung im Rahmen des Projekts Migration der CEEC-Altdaten von Marcus Stark; Siegfried Schmidt; Harald Horst; Stefan Spengler; Patrick Dinger; Torsten Schaßan (2017-2019)
Ort
Köln
Datum
2018
URN
urn:nbn:de:hbz:kn28-3-15274
PURL
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:kn28-3-15274
Lizenzangaben

Die Bilder sind unter der Lizenz CC BY-NC 4.0 veröffentlicht

Diese Beschreibung und alle Metadaten sind unter der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 veröffentlicht

Klassifikation