Orosius
NameOrosius
Lebensdatengeb. 385, gest. 418
Wirkungsdatenca. 418
StaatRömisches Reich
Portugal
Biografische InformationenDer Vorname Paulus ist vermutl. falsch; Lat. Kirchenschriftsteller, geboren wahrscheinlich in Braga, Vorname erst aus späterer Zeit überliefert, lebte im 4./5. Jh. n. Chr.; ging nach Algerien zu Augustinus, dann nach Palästina, kehrte 416 zu Augustinus zurück und verschwand nach einiger Zeit
Namensvarianten
Ūrūsiūs; Ūrūsyus; Orosio; Ūrūsjūs; Orosio, Paulo; Orosius of Braga; Ūrūsyūs; Orosius; Orosius Hispanus; Orosius Historiker; Orosius Presbyter; Orosius von Bracara; Orosius von Braga; Paulus Orosius; Pseudo-Orosius; Orosius aus Bracara; Orosius aus Braga; Orosius Bracarensis; Orose, Paul; Orosius Spanischer Presbyter; Orosius Historian; Orose; Orosio de Braga; Orosio, Paolo; Hurūšiyūš; اروسيوس
SystematikPersonen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession
Personen der Geschichtswissenschaft (Historiker, Archäologen)
GND-DatenOrosius, Paulus 
Handschriften