Heinrich von Langenstein
NameHeinrich von Langenstein
Lebensdatengeb. 1325, gest. 1397
Geschlechtmännlich
StaatDeutschland
Biografische InformationenTheologe und Kirchenpolitiker; seit 1384 Prof. der Theologie an der Univ. Wien, lehrte auch Astronomie
Universalgelehrter, Deutschland
Dt. Theologe u. Kirchenpolitiker; seit 1384 Prof. der Theologie an der Univ. Wien
Namensvarianten
Heinrich von Hainbuch; Henri de Hesse; Henricus Hembuche; Henricus Heinbuche de Langenstein; Heinrich Heinbuche; Henry of Hesse; Henricus Langensteiniensis; Heinbuche, Heinrich; Henricus de Hassia, Senior; Langensteijn de Hassia, Henricus; de Langenstein, Heinrich Heinbuche; Henricus Heinbuche; Pseudo-Henricus de Hassia; Heinrich von Hassen; de Hassia, Henricus; Henricus de Langenskin; Henricus Heinbuche von Langenstein; de Langenstein, Enrique; Pseudo-Henricus de Langenstein; Henricus de Hassia de Langenstein; de Hassia de Langenstein, Henricus; de Langenstein, Henricus de Hassia; Heinrich Heinbuche von Langenstein; Heinrich von Hessen; Heinrich Heynbuch; Heinrich von Hessen, der Ältere; Heinricus de Hassia; de Langenstein, Henricus; Henricus Heinbuche de Hassia; Henricus de Hassia; von Langenstein, Heinrich; Heinrich von Langenstein; von Langenstein, Heinrich Heinbuch; Heinrich von Hessen der Aeltere; Heinrich Heinbuch von Langenstein; von Langenstein, Henricus; von Langenstein, Heinrich Hainbuch; Von Langenstein, Heinrich; Heinrich Hainbuch von Langenstein; Henricus de Hassia, senior; Heinbuch von Langenstein, Heinrich; Von Langenstein, Heinrich Heinbuch; Heinrich von Hessen d.Ä.; Henricus de Hassia Sen.; Hainbuch von Langenstein, Heinrich; Von Langenstein, Heinrich Hainbuch; Henricus Langenstein de Hassia
SystematikPersonen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession
Personen zu Bibliothek, Information und Dokumentation
GND-DatenHenricus, de Langenstein 
Handschriften